Wirtschaftsarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Die Stadtsparkasse Oberhausen wurde auf Initiative des Bürgermeisters Schwartz am 06.10.1865 gegründet.

Durch die kommunale Neugliederung 1929 und die damit verbundene Vereinigung der Stadtkreise Oberhausen an der Ruhr,

Sterkrade und Osterfeld zum Stadtkreis Oberhausen Rheinland, sowie die Übernahme der Werkssparkasse der Gutehoffnungshütte,

im Rahmen der Vorgaben durch das KWG, ist unsere Sparkasse als heute größtes Kreditinstitut in Oberhausen entstanden.

Im Jahr 1985 beschloss unser Vorstand das Archiv, als historisches Gedächtnis des Hauses, zu gründen.

Aktuell werden rund 3500 Akten, in 513 Archivkartons, auf 175 Metern Regalen aufbewahrt. Aus über 150 Jahren Sparkassengeschichte stehen unter anderem die Gründungsurkunde (leider nur als Kopie), aber auch unser erstes Kassenbuch zur Verfügung. Stolz sind wir auf die fast lückenlos vorhandenen Verwaltungsratsprotokolle. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Übersicht über unsere Bestände.