Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Archivale des Monats November 2017 

 

LAV NRW R RW 0230 Nr. 18400: Luftbildplan Duisburg-Mitte,

10. Juni 1969, 1:5.000, Foto: Hansa Luftbild AG


 


Unser Archivale des Monats zeigt ein Senkrechtluftbild in Form eines maßstabsgerecht entzerrten Luftbildplanes (Orthophoto) im Maßstab 1:5.000. Das Foto zeigt die Duisburger Mitte mit dem Innenhafen; unter anderem sind auch die Schwanentorbrücke und der ehemalige RWSG-Getreidespeicher, heute der Magazinbau des Landesarchivs NRW, zu sehen.


Das Foto entstammt dem Archivbestand RW 0230, der insgesamt 20.590 Luftbilder enthält, vollständig digitalisiert vorliegt und seit Oktober 2017 online im Internet verfügbar ist

(siehe http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/findbuch.jsp?archivNr=185&id=21115&tektId=5671

 

Das Findbuch ist gegliedert und recherchierbar nach den Rechts-Hoch-Werten des Gauß-Krüger-Koordinatensystems sowie nach den Blattnamen der Deutschen Grundkarte 1:5.000 (DGK 5).
Die Bilder des Bestandes datieren  aus den Jahren 1951 bis 1970 und zeigen Gebiete der alten Bundesrepublik (ausgenommen Berlin und Bayern). Sie liegen zum überwiegenden Teil als S/W-Negative im Format 60 x 60 cm vor. Da sich diese Pläne am Blattschnitt der DGK 5 orientieren und im Laufe der Jahrzehnte immer wieder die gleichen Gebiete überflogen wurden (so liegen von dem hier gezeigten Blattausschnitt „Duisburg-Mitte“ außerdem Luftbilder aus dem Jahren 1952, 1956, 1962 und 1966 vor), lassen sich anhand dieser Bilder städtebauliche oder landschaftliche Veränderungen über Jahrzehnte hinweg verfolgen. 


Hergestellt wurden die Bilder von der Münsteraner Firma Hansa Luftbild AG, die seit dem Jahr 1979 ihre analogen Luftbildbestände an das Landesarchiv NRW abgibt. Die Abteilung Rheinland des Landesarchivs NRW beherbergt mit über einer Million Aufnahmen die wahrscheinlich größte öffentlich zugängliche Luftbildüberlieferung der Bundesrepublik.