Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Archivale des Monats August 2019

 

50 Jahre Mondlandung

Mondlandung

 

Bild: LAV NRW R RWB 21516 /37, Foto: Winfried Göllner

 


 

Vor 50 Jahren, am 16. Juli 1969, begann mit dem Start der NASA-Mission Apollo 11 eines der letzten großen Abenteuer der Menschheitsgeschichte. Um 14:32 Uhr MEZ hob die 110 m hohe Saturn V-Rakete mit den Astronauten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins vom Kennedy Space Center in Florida ab. Fünf Tage später, am 21. Juli, betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Nachdem Armstrong und Aldrin rund 21 Stunden auf dem Mond verbracht hatten – Collins war im Raumschiff verblieben, das den Mond umkreiste - , kehrten alle am 24. Juli wohlbehalten auf die Erde zurück.
Ebenso erstaunlich wie diese technologische und wissenschaftliche Meisterleistung selbst ist die Tatsache, dass die Menschen auf der Erde dieses Ereignis live im Fernsehen mitverfolgen konnten. Über 600 Millionen Zuschauer weilten in diesen Stunden vor den Fernsehgeräten in aller Welt.

 


Unser Foto zeigt in einem frühen Beispiel für Public Viewing, wie Jung und Alt in einem Düsseldorfer Kaufhaus den Start der Mondrakete am 16. Juli 1969 an einem Fernsehgerät anschauten, festgehalten von dem Düsseldorfer Fotografen Winfried Göllner (1944-2016), der viele Jahrzehnte für die NRZ tätig war.