Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Archivpädagogik

 

 

Der Archivpädagogische Dienst der Abteilung Ostwestfalen-Lippe in Detmold bietet nach Vereinbarung für Schulklassen eine Einführung in die Archivarbeit zu verschiedenen Themen an. Im Haus steht dafür ein Unterrichtsraum zur Verfügung, in dem mit Originalquellen gearbeitet werden kann. Gruppenführungen durch das Archiv sind – nicht nur für Schulklassen – nach Voranmeldung möglich.

 

Kontakt

Heike Fiedler M. A.

Tel. +49 5231 766-109 (mittwochs vormittags)

 

Vom 16.01. bis zum 27.04.2018 ist die Ausstellung "Detmold und das Warschauer Ghetto" im Landesarchiv zu sehen. Archivpädagogische Angebote zu den Opfern aus Detmold und zu Jürgens Stroop sind auf Anfrage möglich.

Zum Flyer

 

Am 7. März 2018 findet von 14 bis 16.30 Uhr eine Lehrerfortbildung statt. Das Thema lautet: "Die Niederschlagung des Warschauer Ghettoaufstandes: Wie kann ich Originale aus den Archiven "zum Sprechen bringen"?". Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldungen bitte bis zum 28.02.2018 an owl@lav.nrw.de.  

 

Die Preisträger im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten wurden bekannt gegeben: zur Preisträgerliste NRW 2017 

 

Archivpädagogische Aktivitäten in Detmold

 

  • „So authentisch kann ein Schulprojekt in Zusammenarbeit mit dem Lernort Archiv werden…Die Kooperationsschule des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen hat in einem Projektkurs zur Revolution von 1848 geforscht. Das Ergebnis lässt sich hören!“ Weitere Informationen finden Sie hier.