Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Aktuell:

 

Am 03.07.2017 wird um 18:30 Uhr die Ausstellung "Papier ist nicht geduldig..." im Landesarchiv NRW Abt. OWL eröffnet. Zur Eröffnung sprechen Frau Dr. Ursula Hartwieg (Leiterin der KEK) und Matthias Frankenstein (Landesarchiv NRW, Leiter der Restaurierungswerkstätten).

Die Ausstellung wird vom 03.07. bis zum 01.09.2017 im Landesarchiv in Detmold zu sehen sein.

Zum Flyer

Zur Pressemitteilung

 

Begleitprogramm:

  • Di., 11.07.2017 und Mi., 19.07.2017, jeweils 9-15 Uhr:  Papiersprechstunde im Archiv
  • Do., 24.08.2017, 14-17.30 Uhr: Workshop "Archivkartons oder Digitalisierung? Der Aufbau und die Pflege von Vereinsarchiven"
  • Archivpädagogische Angebote zum Thema "Digital Natives und das Papier" auf Anfrage

Näheres zum Begleitprogramm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

 Vorschau:

 

Das 10. Detmolder Sommergespräch wird am Donnerstag, den 14. September 2017 stattfinden. Der Titel lautet "Genealogie, Verwaltung und Archive - vertrauenswürdige Informationen im Austausch". Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

 

Rückblick:

 

"Weiterleben nach dem Überleben -  Die Befreiung der Opfer des Holocaust"

Vom 27.01. bis zum 17.02.2017 finden im Rahmen des Gedenkens an den 27. Januar 1945 eine Reihe von Veranstaltungen im Landesarchiv NRW in Detmold statt.

Zum Flyer

Zur Pressemitteilung

 

 

 

"Familiengeschichten, Schatztruhen und andere Archive" - der 5. Tagungsband zu den Detmolder Sommergesprächen ist erschienen.

Die Buchpräsentation findet am 12.01.2017 um 14 Uhr statt.

Informationen zum Tagungsband

Zur Pressemitteilung

 

 

 

Die Wanderausstellung „schwarz –weiß wird bunt“ – 70 Jahre NRW 1946-2016 macht Station in Detmold: die Ausstellung des Landesarchivs zum 70. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen ist vom 6. Oktober bis zum 7. November 2016 in der Abteilung Ostwestfalen-Lippe des Landesarchivs zu sehen. In zwölf thematischen Schlaglichtern wird die historische Entwicklung des Bundeslandes von seiner Gründung im Jahr 1946 an bis heute beleuchtet.

Für Schülerinnen und Schüler wird archivpädagogisches Begleitmaterial in Form von Originalquellen zu verschiedenen Aspekten der Ausstellung bereitgestellt. Auf Nachfrage werden Workshops für Schülerinnen und Schüler angeboten (Kontakt: Heike Fiedler; M.A., heike.fiedler@lav.nrw.de; Tel.: 05231 766-102).

Zum Flyer

Einladung zur Ausstellungseröffnung

 

 

Am 06.09.2016 veranstaltete der NHV um 15 Uhr im Landesarchiv NRW Abt. OWL einen Kurs zum Lesen alter Handschriften. Der Kurs richtet sich an Schüler/-innen ab der sechsten Klasse.

Zur Pressemeldung

 

 

Einführung in den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten im Landesarchiv NRW Abt. OWL am 06.09.2016 von 9-12 Uhr.

Zur Pressemitteilung

 

 

Die Lehrerfortbildung "Freude am Abentuer Archiv!" - Das LAV NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe als außerschulischer Lernort fand am 31.05.2016 von 14-16 Uhr statt.

Zur Pressemitteilung

 

 

Felix Fechenbach - die Geschichte eines Demokraten und politisch Verfolgten

Die Ausstellung war vom 11.02.2016 bis zum 29.04.2016 im Landesarchiv NRW Abteilung OWL zu sehen.

Zum Flyer

Zum LZ-Bericht zur Ausstellungseröffnung

Zur LZ-Ankündigung zum Vortrag von Ingrid Schäfer

Zur LZ-Ankündigung zum Vortrag von Dr. Bärbel Sunderbrink

 

 

Das Landesarchiv NRW Abt. OWL nahm am 6. März 2016 am Tag der Archive teil.

Zum Flyer

Zum LZ-Bericht vom 24.02.2016

Zum LZ-Bericht vom 07.03.2016

 

 

Am 22.02.2016 wurden Schülerarbeiten aus Lippe zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten vorgestellt.

Zum Programm

Zum LZ-Bericht vom 24.02.2016

 

 

Am 25. und 26. November 2015 fand ein "Zieglerworkshop" im Landesarchiv NRW Abt. OWL in Detmold statt.

Zum Call for Paper

LZ-Bericht vom 06.08.2015

 

 

Bis zum 06.01.2016 war im Foyer die Ausstellung "Familienschätze" von Gabriele Sürig und Rotraud Ilisch, Vorstandsmitglieder der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung zu sehen.

LZ-Bericht vom 23.09.2015

 

 

Das 9. Detmolder Sommergespräch fand am 26.08.2015 statt.

Zum Flyer

Ankündigung der LZ vom 13.07.2015

Ankündigung der LZ vom 20.08.2015

Bericht der LZ vom 28.08.2015

 

 

Befreiung – Besetzung – Neuanfang

Erfahrungen im Jahr 1945

Vortrag, Ausstellung und archivpädagogische Angebote zur Erinnerung an den 8. Mai 1945 in der Region

7. Mai - 24. Juni 2015

vom Landesarchiv NRW Abt. OWL und dem Stadtarchiv Detmold

Zum Flyer

Zum LZ-Bericht vom 30.04.2015

Zum LZ-Bericht vom 08.05.2015

Zum Bericht „Der Detmolder“ vom 08.05.2015: http://www.derdetmolder.de/?p=84025

 

 

Das Landesarchiv NRW Abteilung OWL lädt zu einer Vortragsveranstaltung anlässlich des Gedenkens an den 27. Januar 1945 am 29. Januar 2015 um 18 Uhr ein:

Dr. Hedwig Schrulle: Der öffentliche Dienst im Nationalsozialismus. Ausgrenzung von Juden und politischen Gegnern am Beispiel der Bezirksregierungen Minden und Münster

Hauke-Hendrik Kutscher M.A.: Bewältigung der Vergangenheit? Grundgesetz, Bundesverfassungsgericht und die Aufarbeitung des Nationalsozialismus in der frühen Bundesrepublik

Zur Pressemitteilung

Zum LZ-Bericht vom 17.01.2015

 

 

Ein Leben wie eine Achterbahnfahrt - Lesung mit Jörg Eibisch am 17. Juni um 18 Uhr in der Abt. OWL

Zum Flyer

 

Ausstellung "Wohnungslose im Nationalsozialismus" vom 30. Januar - 19. März 2014

Vortrag von Marcel Herold (Universiät Bielefeld): Die Ausgrenzung von sozialen Randgruppen während der Zeit des Nationalsozialismus im Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe am Montag, den 24. Februar 2014, um 19.30 Uhr (Eintritt frei) im Rahmen der Ausstellung „Wohnungslose im Nationalsozialismus“ zur Pressemitteilung

 

Philosophischer Salon in Kooperation mit dem LAV, Abt. OWL am 06.03.2014

 

Tag der offenen Tür | Tag der offenen Tür der Archive in Lippe am 09.03.2014

Zum Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 10 bis 18 Uhr

 

Vortrag von Dr. Philipp Müller, Historiker am 28. November 2013, 19.30 Uhr im Landesarchiv NRW Abt. OWL

 

Ausstellung "OWL-Heimat für Fremde?" vom 16.September - 15. November 2013. Migration und Integration in Ostwestfalen-Lippe vom Zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart.

 

"Vertraute Fremde. Nachbarn in der Geschichte" - Detmolder Preisträger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten stellen ihre Arbeit am 7. November um 18:00 Uhr vor.

 

Zum 50. Jubiläum des Archivgebäudes in der Willi-Hofmann-Straße ist 2013 eine online-Ausstellung erschienen.

Hier können Sie sich durch die Themenblöcke Bau, Einweihung, Planung und Umzug klicken (zum Starten der Bildergalerien bitte die Abbildungen anklicken):

Bau

Einweihung

Planung

Umzug

 

Vortrag der Gesellschaft für Philosophische Kultur e.V. - Philosophischer Salon im Archiv am 25. Juni 2013 um 19:00 Uhr

 

Verkarterworkshop für ehrenamtlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 5. März 2013 in der Abt. OWL