Kommunalarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Ausgewählte Literatur zur Stadtgeschichte

 

Beiträge zur Geschichte der Stadt Witten. I. A. des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark zu Witten, Witten 1989 ff.

 

Haren, Gerrit. Geschichte der Stadt Witten von der Urzeit bis zur Gegenwart nebst Anhang: Bommern/Steinhausen u. Hardenstein. Witten-Ruhr 1924. [Verlag von Böduel & Comp., Witten-Ruhr. 559 S. mit Karten und Abbildungen].

 

Jahrbücher des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark mit Sitz in Witten 1887 ff. [Ab 2001 unter dem Titel "Märkisches Jahrbuch für Geschichte"].

 

Kliner-Lintzen, Martina; Pape, Siegfried. "...vergessen kann man das nicht": Wittener Jüdinnen und Juden unter dem Nationalsozialismus. Hg. Stadt Witten, Amt für Statistik und Stadtforschung. Verlag Dr. Dieter Winkler. Bochum 1991. [413 S. mit Tabellen und Abbildungen.].

 

Lepiorz, Wolf-Dieter. Bibliographie der Stadt Witten: Bücher und Artikel aus Zeitschriften und Sammelwerken 1824-2002. Essen 2004. [Klartext, 368 S.].

 

Pott, Fr. Wilh. August Pott. Geschichte der Stadt Witten. Witten 1924. [Druck und Verlag der Märkischen Druckerei und Verlagsanstalt Aug. Pott, Witten. 267 S.].

 

Sobotka, Bruno J. Witten an der Ruhr: Aus Vergangenheit und Gegenwart. Hrsg. im Auftrage des Einrichtungshauses Ostermann, Witten. Witten 1995. [Verlag C. L. Krüger, Witten. 543 S. mit Abbildungen].

 

 

 

Neben antiquarischen Büchern, Festschriften und sonstigen Druckwerken zur Stadtgeschichte sind im Stadtarchiv Witten zudem erhältlich:

 

Von Rosa und anderen Tagen. Ein internationales Frauentagebuch. Hrsg. v. Stadtarchiv Witten / Kulturforum u. Stadt Witten. Essen 2010. [Klartext-Verl., 297 S.]
Auch in englischer, polnischer und russischer Fassung erhältlich.
(Erhältlich im Stadtarchiv Witten für 14,95 € plus Versandkosten)

 

 

Sprengstoff! Die Explosion der Wittener Roburit-Fabrik 1906. Hrsg. von Frank Ahland, Stefan Nies, Ingrid Telsemeyer. Im Auftrag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe/Westfälisches Industriemuseum in Kooperation mit dem Stadtarchiv Witten. Schriftenreihe Quellen und Studien des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe/Westfälisches Industriemuseum, Bd. 13. 1. Aufl., Essen 2006. [ Klartext-Verlag, 112 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv Witten für 9,90 € plus Versandkosten)

 

 

Die Besatzungschronik und ausgewählte Dokumente zur Nachkriegszeit 1945-1949: Quellen zur Geschichte der Stadt Witten. Hrsg. Arbeitskreis zur Wittener Stadtgeschichte an der vhs Witten-Wetter-Herdecke. Witten 1978. [BV-Druck, Witten. 187 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 5,00 € plus Versandkosten)

 

 

Grieger, Manfred; Völkel, Klaus. Das Außenlager "Annener Gußstahlwerk" (AGW) des Konzentrationslagers Buchenwald September 1944 - April 1945. Hrsg. Stadt Witten, Der Stadtdirektor, Stadtarchiv. Essen 1997. [Klartext Verlag, Essen. 96 S. mit Tabellen und Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 10,00 € plus Versandkosten)

 

 

"Um Spott und Hohn der Wittener loszuwerden...": Erinnerungen des jüdischen Lehrers und Kantors Jacob Ostwald 1863 - 1910. Hg. Stadt Witten, Der Stadtdirektor. Witten November 1994. [Steinbeck-Druck Sprockhövel. 1.000 Aufl. 105 S.].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 5,00 € plus Versandkosten)

 

 

Wittener Frauengeschichte(n): Dokumentation anlässlich einer frauengeschichtlichen Stadtrundfahrt. Hrsg. Arbeitskreis Frauengeschichte Witten. Witten 1992. 2. verbesserte Auflage (der 1. Auflage von 1990). [Druck: Laube Witten. 57 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 2,50 € plus Versandkosten).

 

 

Ahland, Frank. Mehr Freiheit genießen: Wittener Sozialdemokratie und kommunale Politik vom Kaiserreich bis zum Ende der Weimarer Republik. Hrsg. vom SPD-Stadtverband Witten. Essen 2000. [Klartext Verlag, Essen. 167 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 12,80 € plus Versandkosten)

 

 

Bericht über die Besetzung der Stadt Witten durch die Franzosen vom 15.1.1923 bis 20.07.1925 [26 S.].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 15,00 € plus Versandkosten)

 

 

Disselnkötter, Andreas. Orna Birnbach: Leben nach der Shoah. Texte und Dokumente. Hrsg. v. Andreas Disselnkötter und Karin Schiele. Bochum 2002. [RuhrEcho Verl. Gleising und Post. 61 S. Ill.].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 5,50 € plus Versandkosten)

 

 

"Eigentlich hat mich das Ruhrgebiet viel mehr interessiert"...: Frauen sehen Frauen im Revier. Begleitbroschüre zur Ausstellung Lebensgeschichten: Frauen sehen Frauen im Revier. Hrsg. Frauenreferat der Evangelischen Kirche von Westfalen. Villigst 1991. [Rath-Druck, Wetter. 55 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 3,00 € plus Versandkosten)

 

 

Haus Herbede in Witten: Umfeld - Denkmal - Bedeutung. Im Auftrag des Fördervereins Haus Herbede e.V., Witten hrsg. von Bruno J. Sobotka. Witten 1988. Märkische Druckerei und Verlagsanstalt Aug. Pott, Witten. [372 S. mit Karten und Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 15,00 € plus Versandkosten)

 

 

Künstlerischer Ideenwettbewerb zu einer Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers Buchenwald in Witten-Annen: Dokumentation. Hg. Stadt Witten, Planungsamt. Witten 1993. [Rath-Druck GmbH, Wetter. 103 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 2,50 € plus Versandkosten).

 

 

"Sie wollte und konnte nie etwas Halbes tun.": Die Sozialistin Rosi Wolfstein-Frölich 1914 bis 1924. Schriftenreihe der Rosi-Wolfstein-Gesellschaft e. V. Bd. 1. Hg. Rosi-Wolfstein-Gesellschaft. Eigenverlag der Rosi-Wolfstein-Gesellschaft e. V. Witten 1995. [Druck durch Buschhausen GmbH, Herten-Westerholt. 144 S. mit Abbildungen.].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 12,80 € plus Versandkosten)

 

 

Tagebuch: Wittenerinnen schreiben Geschichte(n). Hrsg. Arbeitskreis Frauengeschichte Witten. Mit Beitr. von Irene Delmont, Elisabeth Tönges, Anna-Maria Kunst, Ingrid Borkenstein, Lore Schulz, Else Lobitz, Inge Nettmann, Alma Kettig, Ingeborg Külpmann, Sigrid Burmeister, Mechthild Jeannés, Sabine Teuchert, Beate Nettmann-Roy. Eigenverlag, Witten 1994. [Druck: H. Buschhausen GmbH, Herten-Westerholt. 90 S.].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 5,00 € plus Versandkosten)

 

 

Volkert, Ralf. Geschichte des märkischen Steinkohlenbergbau: Von den Anfängen bis zur Bergrechtsreform 1865. Hg. Stadt Witten, Referat für Öffentlichkeitsarbeit, Witten 1986. [171 S., Druck: Stadt Witten].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 3,00 € plus Versandkosten)

 

 

Wittener Biografische Porträts Bd. 1. Hrsg. von Frank Ahland und Matthias Dudde in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Witten. Witten 2000. [Ruhrstadt-Verlag, 240 S. mit Abbildungen].
(Erhältlich im Stadtarchiv für 14,80 € plus Versandkosten)