Kommunalarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Das Stadtarchiv ist eine kommunale Einrichtung mit einem breiten Tätigkeitsspektrum. Seine Hauptaufgaben bestehen in der Sichtung, Übernahme, Verwahrung, Erhaltung und Erschließung des in der Verwaltung anfallenden Schriftgutes. Zusätzlich übernimmt das Stadtarchiv historisch interessante Unterlagen von Privatpersonen, Vereinen, Verbänden, den Parteien oder Gewerbe- und Industriebetrieben.

Darüber hinaus fungiert das Stadtarchiv als zentrale Dokumentationsstelle zur Stadtgeschichte. Es besitzt eine orts- und regionalgeschichtlich ausgerichtete Präsenzbibliothek (keine Ausleihbibliothek). An historisch relevanten Unterlagen liegen ferner u. a. vor: Adressbücher ab 1892 (das letzte erschien für die Jahre 1998/99), Autografen und Unterschriften lokaler Persönlichkeiten, Briefköpfe Heiligenhauser Firmen, Faktensammlungen zu diversen Themenbereichen (Personen, Gebäude, Industriebetriebe usw), Ratsprotokolle seit 1897, Verwaltungsberichte, Gebäudebücher, Meldekarteien (bis in die 1950er Jahre), Karten und Pläne aller Art, Plakate, Tageszeitungen (WAZ lückenlos ab 1975).

Die Bildbestände sind durch Zuläufe aus der Heiligenhauser Bevölkerung und durch eigene systematische Dokumentation der städtebaulichen Veränderungen ab 1990 auf über 30.000 Fotos (Papierbilder und Dias) angewachsen.